WMS – Lagerverwaltung

Ein wichtiger Bestandteil eines Informationssystems für eine effiziente und zuverlässige Lagerverwaltung.
Unter den Kunden unseres Unternehmens finden Sie solche, die nur ein Lager von 100 m2 haben, oder auch solche, die 25000 m2 Lagerfläche an einem Ort haben. Das gesamte WMS-System ist speziell für den Autoteilehandel angepasst und beherrscht daher perfekt spezifische Prozesse wie die sofortige Wiederauslieferung von Rebuys und viele andere nützliche Funktionen.
Das Lagerverwaltungssystem besteht aus zwei grundlegenden Teilen, von denen der erste direkt in das Informationssystem integriert ist und zur Konfiguration, Überwachung und Steuerung der Lagerprozesse dient, während der zweite aus Lagerterminals besteht, die zur physischen Durchführung der Lageroperationen verwendet werden.
Kurzbeschreibung der Funktionen des Lagerverwaltungssystems
  • Optimierung der Lagerwege
  • Definition von Kommissionierdiagrammen
  • Definition der Lagerkarte (Positionierungssystem)
  • Positionsaufteilung nach Kommissionierpriorität
  • Zonale Kommissionierung
  • Zonale Steuerung
  • Sofortiger Rückversand von Waren aus Überbeständen
  • Durchführung von dynamischen Inventuren
  • Unterstützung der dynamischen Aufstockung
  • Optimierung des Freigabeprozesses für die Kommissionierung (in Wellen, auf Abruf, sofort)
  • Abbildung des Lagerwegs (Zonenverfolgung)
  • Unterstützung für die Unterteilung großer Lager in Sektoren mit automatischer Disposition
  • Unterstützung für mehrere Positionierungssysteme (einfach, komplex, dynamisch)
  • Überblick über alle damit verbundenen Vorgänge innerhalb der Schnittstelle des Informationssystems
  • Detaillierte Kommissionierinformationen direkt für jede Kundenauftragsposition
  • Werkzeuge für die Wartung des Positionierungssystems
Kurze Liste der Funktionen des Lagerterminals

1. Elementarer Positionsakt

  • Einnahme auf Position
  • Ausgeben aus der Position
  • Bewegung zwischen Positionen
  • Waren in Position
  • Positionen zu Waren

2. Eingang

  • Kontrolle eines Artikels von einem Lieferanten
  • Die Positionierung eines Artikels
  • Kontrolle des Artikels aus den Transfers
  • Die Positionierung eines Artikels aus Transfers

3. Ausgeben

  • Zonen-Batch-Wellen-Kommissionierung
  • Kommissionierung anhand der Versandliste
  • Umpacken
  • Ladung

4. Inventarisierung

  • Inventarisierung
  • Teilweise Inventarisierung
Unterstützte Lagerterminal – Plattformen
1. MS Windows CE (Honeywell-Terminals)
2. Google Android (Zebra-Terminals)

Da die Entwicklung für Lagerterminals nicht einfach verallgemeinert werden kann, werden nur ausgewählte Geräte unterstützt. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Nützliche Informationen

Systém správy skladu je dodáván pouze jako součást informačního systému (Nextis.ERP).

kontakt

Matěj Uliczka

+420 736 665 244

sales@nextis.cz

Haben Sie Fragen?

10 + 14 =

© 2008 - 2023, Nextis, s.r.o., alle Rechte vorbehalten.